Islandpferde "vom Nieblumerfeld"

- geboren auf der Insel Föhr -


 

 

Mein Zuchtziel ist kein hochkarätiges Sportpferd, sondern

ein ausgeglichenes, freundliches Pferd, das einen in allen Bereichen der Freizeitreiterei begleitet,

ein Pferd das gerne vorwärtsgeht und denkt,

Spaß an allen möglichen Dingen hat, auf die Freizeitreiter so Lust haben

also durchaus auch mal ein kleines Turnier,

dass sich, natürlich unter Aufsicht, auch von einem Kind händeln lässt,

ein Pferd mit leicht zu reitendem Tölt und guter Gangtrennung,

bei ansprechender Gangmechanik,

ein Pferd mit mittlerer Größe bei stabilem Fundament.

 

 

Bei der Auswahl meiner Pferde (und der dazu passenden Hengste) lege ich daher besonderen Wert auf einen guten und ehrlichen Charakter. Sie müssen einerseits mit unseren Kindern absolut cool sein, andererseits in dem Moment wo wir sie fordern, voll da sein und Spaß an der Arbeit und am Laufen mitbringen.

 

Da es mir besonders die Pferde der Sauðárkrókur-Linie sehr angetan haben, achte ich außerdem auf die Abstammung von dieser Linie.

 

Inzwischen habe ich eine schöne Auswahl an Stuten zur Verfügung. Alle sind Charakterlich absolut einwandfrei und bringen eine solide bis sehr gute Abstammung mit. Auch farblich ist nun alles vertreten was ich mir gewünscht habe: das Falbgen, das Cremegen, das Windfarbgen und das Farbwechslergen.